Gruß aus Münster…

nach Münster und ins Münsterland!
Im oberen Teil des ‚Rhonetals‘ findet man die schönen, fast mittelalterlich wirkenden Dörfchen (wie z.B Münster) mit ihren Heuschobern und Viehställen. Später wird es dann eher unspektakulär. Da es immer leicht bergab geht nutze ich die Gelegenheit ganz entspannt km zu machen. Heut ist Feiertag in der sch
Am Ende lande ich in Martigny, einer süßen kleinen Stadt am Fuße des Monte Blanc. Hier lasse ich mich nieder und lege mich jetzt schon auf meine kommendes Hauptgericht fest: Crêpes. (Mit meiner täglichen ‚Portion Obst‘ muß ich mir nu wohl auf anderer Weise als über Kuchen versorgen)

https://www.komoot.de/tour/t21315899?ref=atd

2 Gedanken zu “Gruß aus Münster…

  1. Was für eine schöne Lobhudelei auch auf die meinige alte Heimat Münster! Viele Grüße aus Hannover und viel Kraft in den Beinen weiterhin!!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s