Alles Käse

In allen Dörfern, an allen Pässen wird er angeboten. Selbst hergestellter Käse. Und nicht zum ersten Mal war ich guter Kunde. Sau gut das Zeug!
Heute traf ich Adam, auf seinem Weg nach Portugal. Irgendwann konnte ich ihm aber nicht mehr folgen und viel ab. Erst im nächsten Café hab ich ihn wieder eingeholt. Wir sind noch kurz an einen Stausee gegangen um uns von der heutigen Hitze abzukühlen. Während dessen stand mein Fahrrad mitsamt einer schwarzen Trinkflasche am Rahmen im der prallen Sonne. Als wir weiter fuhren war das Wasser p… warm. Zum aufbrühen eines Kräutertees hätte die Temperatur bestimmt gereicht.
Adam und ich sind noch ne ganze Weile zusammen geradelt, bis er seinen Weg nach Portugal einschlug, ich den zum Col du Noyer. Den hatte ich fast ganz für mich alleine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s